OWK wandert durch das Hinterbachtal

Eine recht große Gruppe Wanderbegeisterte machte sich am 7. Juni mit dem OWK auf den Weg durch das wildromantische Hinterbachtal. Dabei wurde ein kleiner Stopp am Forsthaus in Dürr-Ellenbach eingelegt. Dieses schmucke Fachwerkhaus ist ein Überbleibsel eines kleinen Ortes, der vor über 100 Jahren  noch aus 5 Häusern und 52 Einwohnern bestand. Da die Lebensbedingungen für die Bauern aber zu beschwerlich wurden, wanderten viele von ihnen nach Amerika aus. Heute wird dieses Gebäude vom Förster bewohnt. Dürr-Ellenbach zählt zu den kleinsten Gemeinden Deutschlands.